Unternehmensinformation & Strategie

Übernahme ermöglicht Erschließung neuer Märkte in DACH und Europa

Spezialdistributor CMS Distribution übernimmt den Value-Added-Distributor sysob. Durch den Zusammenschluss können beide Unternehmen ihr jeweiliges Leistungsportfolio ausbauen und international weiter wachsen.

Schorndorf/London, 04.03.2021 – CMS Distribution, ein führender Spezialdistributor, der weltweit Business- und Consumer-Technologien vertreibt, übernimmt die sysob IT- Distribution GmbH & Co KG. Als einer der größten inhabergeführten Value-Added-Distributoren (VAD) für Security-, WLAN- und Serverbased-Computing-Produkte mit Sitz in Bayern bietet sysob IT-Systemhäusern und Resellern in der gesamten DACH-Region ein breites Portfolio an. Dieses beinhaltet neben zukunftssicheren IT-Lösungen auch umfangreiche Service- und Support-Leistungen sowie die technische Unterstützung bei Installationen und Projekten vor Ort. Zu den Herstellerpartnern von sysob zählen namhafte, global agierende IT-Unternehmen wie Okta, Pulse Secure, Yubico und Alcatel-Lucent Enterprise.

Die künftige Zusammenarbeit von CMS und sysob vereint die beiden Unternehmen mit ihren jeweiligen Spezialisierungen in den Bereichen Security, WLAN sowie Enterprise Hard- und Software zu einem starken Anbieter im Markt der Value-Added-IT-Distribution. Gemeinsam profitieren sie von sich ergänzenden Einsatzgebieten, Anbietern und Kundensegmenten. Außerdem bildet die Kooperation die Basis, um das Lösungsangebot, das Anbieterportfolio und die Professional Services kontinuierlich zu erweitern. Dadurch entstehen auch erhöhte Wachstumschancen für Fachhandels- und Herstellerpartner. CMS und sysob bauen durch die Akquisition eine gemeinsame B2B-Präsenz in Großbritannien, Deutschland, Österreich und der Schweiz auf.

Thomas Hruby, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von sysob, behält auch künftig seine Position im Unternehmen bei und treibt die Wachstumsstrategie des deutschen Distributors weiter voran.

Frank Salmon, Gründer und CEO von CMS Distribution, sagt: „Der Zukauf von sysob ist eine strategische Akquisition, die es uns ermöglicht, unsere IT-Produkte, -Dienstleistungen und -Lösungen nun in ganz Europa zu vertreiben. Als gemeinsam agierende Geschäftspartner bündeln wir viele komplementäre Eigenschaften: Neben einem großen und loyalen Kundenstamm sind unsere Unternehmen bekannt für ihre Expertise, Partnerbeziehungen und den Ruf, hervorragende Ergebnisse zu liefern. Ich freue mich, sysob in unserer Gruppe willkommen zu heißen und gemeinsam eine starke Wachstumsstrategie zu verfolgen.“

„Die Übernahme stellt für sysob eine große Chance für mehr Wachstum und den Ausbau unseres Managed- und Professional-Services-Geschäfts dar. Deshalb erwarten wir Synergien und Erweiterungen im Produktportfolio sowie die Möglichkeit des selektiven Zugangs unserer Herstellerpartner zum paneuropäischen Distributionsmarkt. Sowohl inhaltlich als auch unternehmenskulturell harmonieren wir und ergänzen uns somit optimal. Der Zusammenschluss ist gewinnbringend für beide Seiten und wir freuen uns darauf, ein Teil der CMS Gruppe zu werden“, fügt Thomas Hruby, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter bei sysob, hinzu.